Startseite

Unser TEAM

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unser Team

Petra Elsen

Petra Elsen

Sie ist in Hommerdingen aufgewachsen. Nach dem Abitur setzt sie ihren Kindheitstraum um und macht eine Ausbildung zur Landwirtin. Schon 1986 übernimmt sie den Elterlichen Hof. Gelernt hat Petra ihr Handwerk in Frankreich, Österreich und Deutschland. Mit der Begeisterung für die feine Verarbeitung der Ziegenmilch zu exquisitem Käse eröffnet sie 1993 ihre Hommerdinger Käse-Manufaktur.

Bei einer Käseverkostung erklärt dir Petra gerne die Besonderheiten der unterschiedlichen Käsevariationen.

Margarete Schmidt

Margarete Schmidt

Sie ist Diplom Agrar-Ingenieurin mit dem Schwerpunkt: Ökologischer Landbau und Tierhaltung. Margarete ist seit 2014 festes Mitglied des Teams und bringt Ihre über 20-jährige Erfahrung mit der eigenen Dorfkäserei Geifertshofen im Landkreis Schwäbisch Hall mit. Für die ökologische und artgerechte Tierhaltung setzt sie sich mit viel Herz und Wissen ein. Dazu gehört auch der Erhalt der Artenvielfalt in der Natur.

Auf dem Hof und den Eifeler Wiesen findest du Margarete meistens in Begleitung von Luna, einer Border Collie Mischling.

hiedlichen Käsevariationen.

Antonia Butorac

Antonia Butorac:

Sie unterstützt Petra seit 2013 in der Manufaktur. Aus ihrer Heimat Kroatien hat sie ihre Begeisterung für das Kochen mitgebracht. Ihr Ziegenkäse Soufle ist ein Gedicht. Schon in der Einarbeitungsphase ist für Petra klar, Antonia hat das Gespür und Talent für die Ziegenkäseherstellung. Die kleinen Ziegenkäse wie der Chevrette sind bei ihr in liebevollen Händen. In der Phase der Reifung brauchen sie ihre Aufmerksamkeit beim täglichen Wenden & Drehen.

Ute Fritsch:

Ute Fritsch:

Sie kommt aus dem Nachbardorf Nusbaum und ist gelernte Krankenschwester. Ute hat sich immer schon für die Käserei von Petra interessiert. Kein Wunder, dass sie sich Anfang 2020 direkt auf das Stellenangebot von Petra bewirbt. Nach den ersten Probetagen ist klar, dass die Käserei ihr viel Spaß macht. Auch ihre Lehrmeisterin Petra ist begeistert. Seitdem wirbelt sie in den Werkräumen der Käse-Manufaktur herum, als ob sie das schon immer gemacht hat.